Änderung im elektronischen Postfach

Neue Nutzungsvereinbarung zum elektronischen Postfach

Kunden, die das elektronische Postfach nutzen, müssen bis zum 30.11.2016 der neuen Nutzungsvereinbarung zustimmen. Dazu müssen Sie sich lediglich im Online-Banking anmelden und dem Umstellungsassistenten folgen.

Diese neue Nutzungsvereinbarung ebnet den Weg zur künftigen Nutzung des elektronischen Postfachs als zentralen Kommunikationskanal zwischen Ihnen und der Genossenschaftsbank eG München für alle Dokumente. Die neue Vereinbarung bildet auch die rechtssichere Grundlage zur Bereitstellung des elektronischen Kontoauszugs für unsere gewerblichen Kunden.

Folgende Verbesserungen bietet Ihnen das neue elektronische Postfach:

  • Dokumente werden künftig 10 Jahre verfügbar sein
  • Elektronischer Kontoauszug jetzt auch für Firmenkunden möglich
  • Rechtssichere Bereitstellung von Steuerbescheinigungen und Erträgnisaufstellungen

Hinweis:

Für Ihre Einzelkonten können Sie die neue Vereinbarung einfach nach Aufruf des PDF-Dokumentes „Nutzungsvereinbarung Postfach“ und Eingabe einer TAN bestätigen.

Bitte beachten Sie, dass Inhaber von Gemeinschaftskonten das PDF-Dokument ausdrucken, ausfüllen und nach Unterschrift aller Kontoinhaber an die Genossenschaftsbank eG München senden müssen.

Muster Umstellungsassistent