Sm@rt-TAN plus

Mit Ihrem „VR-NetKey“ (Onlinekundennummer) und Ihrer „Persönlichen Identifikations-Nummer“ (PIN) wählen Sie sich auf unserer Internet-Seite ein.

Überweisungen oder andere Transaktionen bestätigen Sie unter Verwendung Ihrer VR-Bankcard mit einer von Ihrem TAN-Generator erzeugten Transaktions-Nummer (sm@rtTAN plus).

Was ist das Sm@rt-TAN plus Verfahren?

Sm@rt-TAN plus ist unser neuer Online-Banking-Standard für Transaktionen über das Internet. Als Legitimatiosmedien dienen Ihr VR-NetKey, die zugehörige PIN sowie die TAN-Nummern. Die TAN-Nummern liegen Ihnen jedoch nicht wie im herkömmlichen PIN/TAN-Verfahren physisch vor, vielmehr wird für jede Transaktion mittels eines TAN-Generators sowie Ihrer VR-BankCard eine einmalige transaktionsspezifische Nummer errechnet.

Was ist der Unterschied zwischen Sm@rt-TAN plus und -optic?

Bei der Übertragung vom Computer (auch Smartphone oder anderes Endgerät), können Sie zwischen der manuellen (Sm@rt-TAN plus) und der optischen (Sm@rt-TAN optic) Übertragung der Transaktionsdaten wählen.  

Bei der manuellen Übertragung (Sm@rt-TAN plus) sind die von Ihnen abgefragten Auftragsdaten manuell über den TAN-Generator einzugeben.

Bei der optischen Übertragung (Sm@rt-TAN optic) wird am Endgerät (Computer, Smartphone) eine sogenannte Flickergrafik (animierte Balken-Grafik) angezeigt. 

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen aufgrund der einfacheren Handhabung das optische Verfahren.

Was benötige ich?
  • Melden Sie sich über Ihren Online-Banking-Zugang beim Sm@rt-TAN plus Verfahren an.
  • Internetfähiges Endgerät (z. B. Computer, Tablet-PC, Smartphone)
  • TAN-Generator (direkt hier bestellen: Webshop)
  • VR-BankCard 
  • optional: Zahlungsverkehrssoftware
Wie melde ich mich für das Sm@rt-TAN plus Verfahren an?

Sie nutzen das Online-Banking bislang noch nicht. 

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Ihren Berater oder füllen Sie unser Kontaktformular gleich online aus und Ihr Berater wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.